MÖWE – KENIA (GIKIRIMA)

INTENSIV FRUCHTIG

Saftig, komplex, süß

GESCHMACKSNOTEN:

Schwarze Johannisbeere, Blaubeere, Himbeere, Aprikose

Schwarze Johannisbeere verbindet sich mit Noten von Blaubeere, Himbeere und Aprikose zu einem harmonisch klarem Genuss. Ein ganz besonderer Kaffee für alle, die es besonders beerig mögen. Unsere Möwe ist nordisch leicht und hell geröstet und kommt aus Kenia! Wir lieben kenianischen Kaffee, wegen seiner sehr beerigen Fruchtnoten und seiner harmonischen Süße. Ein ganz klassisches kenianisches Tassenprofil!

 

HERKUNFT: Embu

PRODUZENT: Kibugu Kooperative

VARIETÄT: SL 28/34, Ruiru 11, Batian // AUFBEREITUNG: washed

CUPPING PUNKTE: 88 // ANBAUHÖHEN: 1700m

GRADE: AA

ERNTE: 2020

Artikelnummer: 1 Kategorie:

8,50 62,00 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

FILTERKAFFEE MÖWE

Schwarze Johannisbeere, Blaubeere, Himbeere, Aprikose

Die Gikirima Wetmill ist eine von fünf Wetmills der „Kibugu Cooperative Society“ in Embu in Zentral Kenia.

Die Kooperative unterstützt die Landwirte sehr. Landwirte haben durchschnittlich 2 Hektar und rund 300 Kaffeepflanzen. Die meisten Bauern bauen auch andere Pflanzen wie Passionsfrucht, Mais, Bohnen und in einigen Fällen auch Tee an.

Die Kaffees werden traditionell trocken fermentiert, bevor sie gewaschen und sortiert und auf Hochbetten getrocknet werden. Die Bauern bauen hauptsächlich SL28 und SL34 an, aber wie bei fast allen kenianischen Kaffees von Kooperativen kann es eine Mischung aus allem geben. Andere gebräuchliche Sorten sind K7, Ruiru 11 und jetzt auch Batian.

Für diejenigen, die einen komplexen und großartigen klassischen Kenianer wollen, ist dies genau der richtige Kaffee!

Zusätzliche Information

Gewicht n.a.