BERGZIEGE – KOLUMBIEN

Kräftiger Körper, nussig

KRÄFTIG FRUCHTIG

Kräftiger Körper, beerig

GESCHMACKSNOTEN:

Zartbitterschokolade, Brombeere, Karamell

Es ist ein sehr kräftiger, zugleich aber auch beeriger Espresso mit einer tollen Süsse. Neben dem Süllberg und dem La Pastora unser dunkelster sortenreiner Espresso.

VARIETÄT: Castillo
AUFBEREITUNG: natural
CUPPING PUNKTE: 88
ANBAUHÖHEN: 1800m

FARMER: Coocentral Kooperative
KONZEPT: Bomba de Fruta

ERNTE: 2021

ab 14,50 

Auswahl zurücksetzen

ESPRESSO BERGZIEGE

Zartbitterschokolade, Brombeere, Karamell

Coocentral

Dieser Kaffee stammt von einer Farm und einem Produzenten, die Mitglied von Coocentral (Kooperative in Central Huila) sind. Coocentral führt in Zusammenarbeit mit Nordic Approach ein Kleinbauernprojekt durch, um die Qualität des Kaffees und die Lebensgrundlage der Produzenten zu verbessern. Sie investieren in technische Unterstützung, Nachsorge und Schulungen mit den Erzeugern. Derzeit nehmen etwa 70 Landwirte an dem Projekt teil, und die Zahl kann erhöht werden

Coocentral ist die wichtigste Genossenschaft in Central Huila. Die Mitglieder der Genossenschaft haben normalerweise 2-3 Hektar Farmen in Höhenlagen von 1400 bis 2000 m.ü.M. Hauptsorten sind Caturra, Castillo und Variedad Colombia. Sie haben derzeit 3747 Mitglieder, von denen seit 2098 aktive Mitglieder ihr Pergament an die Empfangsstellen der Genossenschaft in den jeweiligen lokalen Dörfern (Veredas) liefern. Sie haben Einkaufsstellen in Gigante, Garzon, Guadalupe, Suaza Tarqui, Pital, Agrado. Die Ernte in Zentral-Huila ist sehr verteilt – einige haben die Haupternte von Mai bis Juli und andere von Oktober bis Dezember.

Durch Coocentral wurden seit 2005 2,8 Millionen USD für Sozialprogramme ausgegeben für: Häuser, Universitätsausbildung, Gesundheitsfürsorge (z. B. – Coocentral zahlt 50 % der Krankenhausrechnungen) Beerdigungen, Unterstützung beim Aufbau der Infrastruktur auf Farmen, Bonus zurück vom Kauf von Düngemitteln die Erzeuger, die ihr ganzes Pergament liefern und Dünger über die Genossenschaft kaufen, Lebensversicherung, Naturkatastrophenversicherung, internes Bildungssystem für junge Erzeuger und Kinder von Erzeugern und Pensionskassen usw.

 

BREWING / REZEPTEMPFEHLUNG

18g in – 94C- 32g out – 35 sec

Blankenese Background

Und wie kommt es zu diesem speziellen Namen?
Nun, die „Bergziege“ ist über die Hamburgs Stadt- und Landesgrenzen hinaus bekannt. Jeder Hamburger und Blankeneser kennt sie sowieso.

Zitat aus dem Hamburger Abendblatt vom 26.1.2012. Dort heißt es:

(…) „Sie schlängelt sich durch das Treppenviertel. Rechts und links alte Häuserreihen mit schiefen Mauern und Vorsprüngen, fast streift der Seitenspiegel einen tief hängenden Balkon. Dicht bewachsene Mauern kommen so nah, dass die Zweige über die Busfenster kratzen. Das Fahrzeug wippt über holpriges Kopfsteinpflaster, umkurvt haarscharf geparkte Autos und Begrenzungspoller – zwischen Bus und Poller passt keine Hand.
Es ist ein wahrer Hindernisparcours, den die Bergziege und ihr Fahrer gemeinsam meistern. Einige Minuten dauert die Talfahrt, dann biegt der Bus rechts ab in den Strandweg. Plötzlich herrscht freie Sicht auf die Elbe, weißen Sandstrand und sacht wogende Wellen. Uwe Laue (der Bergziegenfahrer) und seine Fahrgäste plaudern übers Wetter. Für Blankeneser ist es eine ganz normale Fahrt.“ (…)

Blankenese ohne die Buslinie 48, ist wie ein Leuchtturm ohne Licht und daher prädestiniert unserem charakteristischen Espresso ihren Namen zu geben.

ÄHNLICHE PRODUKTE

Warenkorb
Scroll to Top