Panama · Carbonic maceration · natural

Bourbon · Finca Deborah

€20,00 Neu
€160,00 / kg
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Versand wird beim Checkout berechnet

Smooth Sorbet

Dieser Espresso zergeht auf der Zunge wie ein smoothes Lemon Sorbet. Er hat einen leichten Körper und ist insgesamt sehr clean mit feinen Säuren aber auch einer karamellieren Süße. Die sanften blumigen Noten runden seinen eleganten Charakter ab.

Gewicht 125g
Mahlgrad

Abholung in der Leuchtfeuer Coffee Roastery möglich

Gewöhnlich fertig in 24 Stunden

Produktinformation

V60

20g in - 300ml out - 93C - 5 pours (40 g - 80g - 60g - 60g - 60g)

Grind size: Coarse

Total brew time: 02:30 - 3:30min max

Versandinfos

Bearbeitungszeit 1-2 Werktage.

Wir möchten, dass du deinen Kaffee immer frisch genießen kannst, daher versuchen wir alle Bestellungen schnellstmöglich zu bearbeiten.

Versandkostenfreie Lieferung via UPS innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 70€. Versand Deutschlandweit 5,00€

Die Lieferung erfolgt bis einem Bestellwert von 70€ wahlweise via DHL oder UPS. Es gelten die Laufzeiten der Logistiker.

Wir bieten unterschiedliche Versandoptionen an und ein Trackingservice für jede Bestellung.

Bei weiteren Fragen zum Versand kontaktiere uns bitte unter:

shop@leuchtfeuer.coffee

Abholung in der Rösterei

Gerne kannst Du Deinen Kaffee online bestellen, bezahlen und in der Rösterei abholen. Dabei sparst Du natürlich die Versandkosten. Die Bearbeitungszeit beträgt in der Regel 24 Stunden. Sobald Deine Bestellung fertig und zur Abholung bereit ist, erhältst Du von uns eine E-Mail.

Die Öffnungszeiten sind:

Mo I Di I Mi: 10 bis 17:00 Uhr • Do: 10-12:00 Uhr • Fr: 10-18:30 Uhr
Sa & So haben wir geschlossen.

 

Unsere Adresse: 

Leuchtfeuer Coffee
Industriestraße 38b
22880 Wedel
Deutschland



Wir freuen uns auf Dich!

Origin Panama · Volcán
Varietät Bourbon
Aufbereitung Carbonic Maceration, Natural
Produzent:innen Finca Deborah
Cupping Punkte 89
Anbauhöhe 1950m
Ernte 2023
Röstgrad Light

Über diesen Kaffee

Das Verfahren der "Carbonic Maceration" hat sich seit Jahrzehnten in der Weinindustrie bewährt. Doch erst vor wenigen Jahren wurde diese Methode auch auf den Kaffeeanbau übertragen. Einer der Pioniere auf diesem Gebiet war Jamison Savage, der im Jahr 2015 als einer der ersten weltweit das CM-Verfahren für Kaffee einsetzte. In den letzten sechs Jahren hat er verschiedene CM-Techniken entwickelt und sich einen internationalen Ruf als führender Experte auf dem Gebiet erarbeitet. Jamisons Kaffees haben zahlreiche Auszeichnungen bei renommierten Barista- und Brewer's Cup-Wettbewerben auf nationaler und internationaler Ebene erhalten und wurden in einigen der besten Cafés und Michelin-Sterne-Restaurants weltweit serviert.

Der Prozess der Bourbon Natural CM beginnt mit der Ernte perfekt reifer Bourbon-Kaffeekirschen mit einem BRIX-Wert von 24-27. Anschließend werden die Kirschen sorgfältig ein zweites Mal auf afrikanischen Trocknungsbetten sortiert. Nach der Auswahl werden die Kirschen für eine längere Zeit in einem verschlossenen Tank gelagert. Diese verlängerte Gärzeit ermöglicht es den Kaffeekirschen, tiefere und dunklere Fruchtnoten anzunehmen. Der Kaffee wird kontinuierlich überwacht und die Daten werden sorgfältig dokumentiert. Der pH-Wert, die Temperatur und die CO2-Werte sind entscheidende Faktoren, die genau überwacht werden. Die Umgebungstemperaturen werden präzise gesteuert, um eine gleichbleibend hohe Qualität während des Verarbeitungsprozesses zu gewährleisten. Regelmäßige CO2-Infusionen über den Tag verteilt stellen sicher, dass der Fermentationsprozess optimal gesteuert wird.

Nach der erforderlichen Zeit in den Tanks werden die Bourbon-Kaffeekirschen behutsam auf die oberste Ebene eines von Jamison selbst entworfenen dreistufigen afrikanischen Trocknungsbettes gelegt, wo der Kaffee bis zu einer bestimmten Restfeuchtigkeit von ca 11% trocknet. Die Temperatur, Hitze und Luftfeuchtigkeit in den Trockenhäusern werden streng kontrolliert und innerhalb bestimmter Parameter gehalten.

Direct Traded
//
Quality Focused
//
Sustainably Cultivated
//
Direct Traded
//
Quality Focused
//
Sustainably Cultivated
//
Direct Traded
//
Quality Focused
//
Sustainably Cultivated
//

ORIGIN INFO

Der Farmer

Savage Coffee

Savage Coffee ist ein Zusammenschluss von Boutique-Kaffeeproduzenten aus Boquete Valley und Volcan, Panama, unter der Leitung von Jamison Savage, die gemeinsam einige der besten Kaffees Panamas entwickeln. Ihr Fachwissen stammt von Generationen von Kaffeeproduzenten, die sich die besten Praktiken und die Liebe zum Detail vom Anbau bis zur Verarbeitung bewahrt haben. Durch jahrelanges Experimentieren und Entwickeln produzieren sie heute Kaffees, die an den meisten nationalen und Weltmeisterschaften (World Brewers Cup, World Barista Championship) teilgenommen haben und oft unter den Top 10 platziert wurden. Die panamaische Kaffeeindustrie konzentriert sich auf die Regionen Boquete und Volcán. Diese Anbaugebiete, auch das Tal der Blumen und des ewigen Frühlings genannt, liegen an den Hängen des Vulkans Baru und seiner umliegenden Ausläufer. An diesen idyllischen Orten werden wirklich unverwechselbare und einzigartige Kaffees produziert. Dieses Hochland ist mit einem Terroir gesegnet, das sich aus stark vulkanisch angereicherten Böden, reichlich Feuchtigkeit, unterschiedlichen Mikroklimata, regelmäßigen Niederschlägen, dichter Vegetation und einer Wolkendecke zusammensetzt, die die Kaffeebäume ideal nährt. So entstehen hier einige der besten Kaffees der Welt mit komplexen Geschmacksmerkmalen.

Jamison Savage

Jamisons unermüdliches Streben nach Perfektion hat ihn zu einem Pionier in der Kaffeeproduktion und zu einem weltweit führenden Produzenten von Spitzenkaffees gemacht. Inspiriert von der Weinindustrie hat er auf jeder seiner preisgekrönten Farmen unterschiedliche Charaktere durch Varietät, Terroir und fortschrittliche Fermentation hervorgebracht. Er war einer der ersten, der erfolgreich die Kohlensäuremazeration und die anaerobe Verarbeitung von Kaffee entwickelte und damit eine weltweite Revolution der Kaffeeverarbeitung auslöste. Auf den Farmen kombiniert Jamison natürliche und organische Düngemittel mit einer speziellen Mineralienmischung, um die Gesundheit von Wurzeln, Blättern und Bäumen insgesamt zu fördern. Herbizide und Pestizide sind streng verboten. Diese ganzheitliche, nachhaltige Herangehensweise an den Anbau, gepaart mit den neuesten technologischen Verfahren, macht ihn zu einem der beeindruckendsten Premium-Kaffeeproduzenten der Welt, wie zahlreiche Preise und Auszeichnungen belegen, die seine avantgardistische Herangehensweise an das Thema Kaffee immer wieder bestätigen.