Panama · CM, cascara infused, washed

Echo Geisha · Finca Deborah

€46,36 Ausverkauft
€370,88 / kg
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Versand wird beim Checkout berechnet

Nectar Delight

Dieser experimentell aufbereitete Geisha ist besonders blumig, elegant und begeistert durch seine Pfirsichsüße mit einem rundem Aprikosenmundgefühl und schmeckt wie süßer Nektar. Er hat einen mittleren Körper mit intensivem Nachgeschmack und trägt nicht umsonst den Namen „Echo“

Gewicht 125g
Mahlgrad

Abholung in der Leuchtfeuer Coffee Roastery derzeit nicht möglich

Produktinformation

V60

20g in - 300ml out - 93C - 5 pours (40 g - 80g - 60g - 60g - 60g)

Grind size: Coarse

Total brew time: 02:30 - 3:30min max

Versandinfos

Bearbeitungszeit 1-2 Werktage.

Wir möchten, dass du deinen Kaffee immer frisch genießen kannst, daher versuchen wir alle Bestellungen schnellstmöglich zu bearbeiten.

Versandkostenfreie Lieferung via UPS innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 70€. Versand Deutschlandweit 5,00€

Die Lieferung erfolgt bis einem Bestellwert von 70€ wahlweise via DHL oder UPS. Es gelten die Laufzeiten der Logistiker.

Wir bieten unterschiedliche Versandoptionen an und ein Trackingservice für jede Bestellung.

Bei weiteren Fragen zum Versand kontaktiere uns bitte unter:

shop@leuchtfeuer.coffee

Abholung in der Rösterei

Gerne kannst Du Deinen Kaffee online bestellen, bezahlen und in der Rösterei abholen. Dabei sparst Du natürlich die Versandkosten. Die Bearbeitungszeit beträgt in der Regel 24 Stunden. Sobald Deine Bestellung fertig und zur Abholung bereit ist, erhältst Du von uns eine E-Mail.

Die Öffnungszeiten sind:

Mo I Di I Mi: 10 bis 17:00 Uhr • Do: 10-12:00 Uhr • Fr: 10-18:30 Uhr
Sa & So haben wir geschlossen.

 

Unsere Adresse: 

Leuchtfeuer Coffee
Industriestraße 38b
22880 Wedel
Deutschland



Wir freuen uns auf Dich!

Origin Panama · Volcan
Varietät Geisha
Aufbereitung arbonic maceration, cascara infused, washed
Produzent:innen Finca Deborah · Jamison Savage
Cupping Punkte 92
Anbauhöhe 1950m
Ernte 2023
Röstgrad light

Über diesen Kaffee

Der äußerst aufwendige Verarbeitungsprozess beginnt mit der Ernte der vollreifen Geisha-Kirschen mit den Werten 21-24 auf der BRIX-Skala. Vor der Verarbeitung werden die Kaffeekirschen zweimal sorgfältig aussortiert. Nach der Sortierung werden die Kirschen entkernt, wobei der Kern vom Fruchtfleisch getrennt wird und nur ein kleiner Teil der Frucht am Kern (Bohne) verbleibt. Eine bestimmte Menge Cascara (die Schale der Kaffeekirsche) wird in den Tank gegeben und mit den frisch entpulpten Kaffeebohnen vermischt. Diese Mischung wird dann über 50 Stunden in einem geschlossenen Tank gelagert und ständig überwacht und gegebenenfalls angepasst. Der pH-Wert, die Temperatur und der CO2-Gehalt sind die wichtigsten Parameter, die während dieser Zeit sorgfältig überwacht werden müssen. Auch die Umgebungstemperatur wird streng kontrolliert und gesteuert, um die Linearität des Verarbeitungsprozesses zu gewährleisten. Nach der erforderlichen Verweildauer in den CO2-Tanks werden Kaffee und Cascara entnommen, mit frischem Wasser abgespült, um alle Fruchtfleischreste zu entfernen, und dann auf ein von Jamison entworfenes, schattiges afrikanisches Trocknungsbett gelegt. Hierbei wird die direkte Sonneneinstrahlung vermieden, da die intensive UV-Strahlung und die Hitze Risse im Pergament verursachen können. Temperatur, Wärme und Luftfeuchtigkeit werden in den Trockenkammern kontrolliert und innerhalb bestimmter Parameter gehalten, um den idealen Kaffee zu entwickeln.

Direct Traded
//
Quality Focused
//
Sustainably Cultivated
//
Direct Traded
//
Quality Focused
//
Sustainably Cultivated
//
Direct Traded
//
Quality Focused
//
Sustainably Cultivated
//

ORIGIN INFO

Die Farm

Die Finca Deborah, eine der berühmtesten, höchstgelegenen und abgelegensten Geisha-Farmen der Welt, ist die meiste Zeit des Jahres in Regenwaldwolken gehüllt. Die Böden von Deborah sind vulkanisch, sehr organisch und nährstoffreich und eignen sich ideal für den Kaffeeanbau in extremer Höhe: Die extreme Höhe und die niedrigen Temperaturen verlangsamen den Stoffwechsel der Bäume, so dass sie während der Produktion mehr Zucker in die Kirschen pressen können. Zudem hat Deborah ideale Niederschlagsmengen von durchschnittlich 2200 mm pro Jahr. Das ist ein hervorragendes Umfeld für den Anbau jeder Kaffeesorte, aber eine der kompliziertesten Kaffeesorten der Welt, Geisha, wächst hier nicht nur erfolgreich, sondern gedeiht auch hervorragend. Auf den Farmen von Jamison werden weder Pestizide noch Herbizide eingesetzt.

Jamison Savage

Jamisons unermüdliches Streben nach Perfektion hat ihn zu einem Pionier in der Kaffeeproduktion und zu einem weltweit führenden Produzenten von Spitzenkaffees gemacht. Inspiriert von der Weinindustrie hat er auf jeder seiner preisgekrönten Farmen unterschiedliche Charaktere durch Varietät, Terroir und fortschrittliche Fermentation hervorgebracht. Er war einer der ersten, der erfolgreich die Kohlensäuremazeration und die anaerobe Verarbeitung von Kaffee entwickelte und damit eine weltweite Revolution der Kaffeeverarbeitung auslöste. Auf den Farmen kombiniert Jamison natürliche und organische Düngemittel mit einer speziellen Mineralienmischung, um die Gesundheit von Wurzeln, Blättern und Bäumen insgesamt zu fördern. Herbizide und Pestizide sind streng verboten. Diese ganzheitliche, nachhaltige Herangehensweise an den Anbau, gepaart mit den neuesten technologischen Verfahren, macht ihn zu einem der beeindruckendsten Premium-Kaffeeproduzenten der Welt, wie zahlreiche Preise und Auszeichnungen belegen, die seine avantgardistische Herangehensweise an das Thema Kaffee immer wieder bestätigen.