El Salvador · Natural Anaerobic

Los Pirineos

€11,98 Ausverkauft
€47,92 / kg
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Versand wird beim Checkout berechnet

Intensiv aromatisch

Wir lieben seine fruchtigen- anaeroben Geschmacksnoten, die an eine funky Mischung aus Rumschokolade und süßer Banane erinnern. Er hat einen mittleren Körper, ist sehr komplex und gut strukturiert. Dieser Single Origin schmeckt sowohl als Espresso als auch als Filterkaffee sehr gut.

Gewicht 250g
Mahlgrad

Abholung in der Leuchtfeuer Coffee Roastery derzeit nicht möglich

Produktinformation

94C - 19g in - 47 out - 30-35 sec

Versandinfos

Bearbeitungszeit 1-2 Werktage.

Wir möchten, dass du deinen Kaffee immer frisch genießen kannst, daher versuchen wir alle Bestellungen schnellstmöglich zu bearbeiten.

Versandkostenfreie Lieferung via UPS innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 70€. Versand Deutschlandweit 5,00€

Die Lieferung erfolgt bis einem Bestellwert von 70€ wahlweise via DHL oder UPS. Es gelten die Laufzeiten der Logistiker.

Wir bieten unterschiedliche Versandoptionen an und ein Trackingservice für jede Bestellung.

Bei weiteren Fragen zum Versand kontaktiere uns bitte unter:

shop@leuchtfeuer.coffee

Abholung in der Rösterei

Gerne kannst Du Deinen Kaffee online bestellen, bezahlen und in der Rösterei abholen. Dabei sparst Du natürlich die Versandkosten. Die Bearbeitungszeit beträgt in der Regel 24 Stunden. Sobald Deine Bestellung fertig und zur Abholung bereit ist, erhältst Du von uns eine E-Mail.

Die Öffnungszeiten sind:

Mo I Di I Mi: 10 bis 17:00 Uhr • Do: 10-12:00 Uhr • Fr: 10-18:30 Uhr
Sa & So haben wir geschlossen.

 

Unsere Adresse: 

Leuchtfeuer Coffee
Industriestraße 38b
22880 Wedel
Deutschland



Wir freuen uns auf Dich!

Origin El Salvador · Usulutan
Varietät Pacamara
Aufbereitung Natural Anaerobic
Produzent:innen Diego Baraona
Cupping Punkte 86
Anbauhöhe 1350 – 1550m
Ernte 2023
Röstgrad Light

Über diesen Kaffee

Diese Lot Pacamara-Kaffee wurde natural anaeroben Aufbereitet. Dazu werden die reifen Kaffeekirschen nach der Ernte in versiegelten Fässern in einer Kühlkammer bei 16 Grad Celsius gelagert. In dieser Umgebung fermentiert der Kaffee 72 Stunden lang, wobei der pH-Wert der Kaffeekirschen ständig kontrolliert wird. Danach werden die Tanks geöffnet und die Kirschen weitere 72 Stunden an der Luft fermentiert. Danach werden die Kaffeekirschen 25 Tage lang auf beschatteten Hochbetten getrocknet, bis sie den idealen Feuchtigkeitsgehalt erreicht haben.

Direct Traded
//
Quality Focused
//
Sustainably Cultivated
//
Direct Traded
//
Quality Focused
//
Sustainably Cultivated
//
Direct Traded
//
Quality Focused
//
Sustainably Cultivated
//

ORIGIN INFO

Die Farmer

Die Farm Los Pirineos in El Salvador wird von Diego Baraona in der fünften Generation geführt. Diego übernahm die Farm im Jahr 2020 nach dem Tod seines Vaters und arbeitet nun daran, die Tradition und das Erbe nicht nur seines Vaters Gilberto, sondern auch die über 130-jährige Erfahrung, Geschichte und das Wissen seiner Familie im Kaffeeanbau fortzuführen. Die Farm liegt 1400 Meter über dem Meeresspiegel an den Hängen eines freistehenden Vulkans. Diese einzigartige Lage sorgt für ein einzigartiges Mikroklima mit sonnigen Tagen und kühlen Brisen, das ideale Bedingungen für den Kaffeeanbau, die Verarbeitung und die Trocknung schafft. Dieses Klima wird vor allem im Trocknungsbereich der Farm genutzt, wo zwischen zwei Berggipfeln erhöhte Trocknungsbetten aufgestellt sind, die einen Windkanal bilden, durch den ständig eine Brise weht. Die Qualität spielt bei Los Pirineos eine wichtige Rolle, aber Diego achtet auch auf ökologische und soziale Verantwortung. Das gesamte Wasser für die Produktion und Verarbeitung des Kaffees stammt aus gesammeltem Regenwasser. Außerdem hat die Firma eine Bienenzucht, die nicht nur zur Produktion von Honig, sondern auch auf vielfältige Weise zum lokalen Ökosystem beiträgt. Diego beschäftigt rund 60 Personen auf der Farm und achtet darauf, dass die Menschen, die den Kaffee ernten, ganzjährig auch an anderen Projekten der Farm mitarbeiten, um eine nachhaltige Arbeit sicherzustellen. Der gesamte Kaffee von Los Pirineos wird im Schatten von Bäumen angebaut, die von Diegos Vater Gilberto gepflanzt wurden und nicht nur gute Wachstumsbedingungen für den Kaffee, sondern auch zusätzlichen Lebensraum für die lokale Fauna bieten.